Datenschutzerklärung

Wir nutzen die Verbindungsdaten ausschließlich für die Bereitstellung des Angebotes. Wenn Sie ein Kontaktformular nutzen, werden diese Daten verschlüsselt übermittelt und nur zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage genutzt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind die Artikel 6 (1) lit. a, b und c sowie 9 (2) lit. d der EU-DSGVO.

Ihre Daten werden durch unseren technischen Dienstleister für die technische Abwicklung der Informationsdienste genutzt.

Die Verbindungsdaten werden unverzüglich nach Beendigung der Verbindung gelöscht, übermittelte Kontaktdaten spätestens drei Jahre nach abschließender Bearbeitung der Anfrage.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden Daten sowie auf Berechtigung oder Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung der Daten.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie Zweifel an der Zulässigkeit der Datenverarbeitung haben.

Für die Bearbeitung einer Anfrage ist ausschließlich eine Mailadresse erforderlich, weitere Daten benötigen wir nicht.

Bei der Einbindung weiterer Dienste von Dritten, insbesondere Social Media, übermitteln wir keine Daten, sondern stellen ein Link zu Angeboten auf diesen Plattformen zu Verfügung. Die Datenverarbeitung dort obliegt den Datenschutzregelungen der jeweiligen Plattform und schließt gegebenenfalls die Übermittlung von Daten außerhalb des Anwendungsbereiches des europäischen Datenschutzrechtes ein. Hierfür übernehmen wir keinerlei Verantwortung.